Pressemitteilungen

Countdown für die kulinea 2020 läuft
Hinweise und Tipps für Messebesucher

Die Faschingsferien im Landkreis Haßberge enden in diesem Jahr wieder mit einem besonderen Highlight – der regionalen Genussmesse Kulinea. In der Mehrzweckhalle am Tuchanger in Zeil am Main werden zahlreiche Direktvermarkter und regionale Erzeuger aus dem Landkreis Haßberge und der nahen Umgebung ihre Produkte und Betriebe präsentieren sowie den Verbraucherinnen und Verbrauchern Wissenswertes zu Produktion und Erzeugnissen vermitteln.

Messebetrieb ist am Freitag, 28. Februar, von 13 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 29. Februar und Sonntag, 1. März jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt vier Euro pro Person ab 16 Jahren. Um einen reibungslosen Verlauf der Kulinea 2020 gewährleisten zu können und den Gästen aus Nah und Fern ein einmaliges Messeerlebnis zu ermöglichen, haben die Organisatoren der Kreisentwicklung einige wertvolle Tipps und Hinweise für alle Messebesucher parat: Während des gesamten Wochenendes stehen an der Oberen Altach auf dem Gelände von Allmilmö und Erbelle Marken Outlet ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Diese sind auch trotz Baustelle in der Sander Straße problemlos erreichbar. Der Fußweg zur Messehalle beträgt fünf bis zehn Minuten und wird entsprechend ausgeschildert sein. Auch für alle, die mit der Bahn anreisen, ist der Weg zur Messehalle gekennzeichnet. Direkt an der Mehrzweckhalle am Tuchanger stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Wie die Erfahrung der vergangenen Jahre gezeigt hat, ist am Messesonntag mit dem größten Besucherandrang zu rechnen. Die anderen beiden Messetage, insbesondere der Freitag, sind erfahrungsgemäß etwas weniger frequentiert und daher auch gut für einen Besuch mit der ganzen Familie geeignet.

Alle Informationen rund um die regionale Erzeuger- und Verbrauchermesse „Kulinea“ 2020 sind online unter www.kulinea.de erhältlich. Dort werden auch Aktuelles und ggf. erforderliche kurzfristige Änderungen bekannt gegeben. Landrat Wilhelm Schneider sowie das Messeorganisationsteam der Kreisentwicklung des Landkreises Haßberge freuen sich auf ein erstklassiges Messe-Event und laden schon jetzt ganz herzlich dazu ein, die Region genüsslich und mit allen Sinnen auf der Kulinea 2020 zu entdecken und erschmecken.